Donnerstag, 28. Juli 2011

USA verklagen UBS wegen Hypotheken-Deals

Die Vereinigten Staaten verlangen Schadenersatz von der Schweizer Großbank UBS. Das Kreditinstitut soll den beiden staatlichen US-Immobilienfinanzierern Fannie Mae und Freddie Mac windige Hypotheken-Papiere im Wert von 4,5 Milliarden Dollar (3,1 Mrd Euro) verkauft haben, worauf diese „substanzielle Verluste“ erlitten hätten.

stol