Montag, 15. Januar 2018

Verkaufschef John Leahy: „Mr. Airbus“ geht von Bord

John Leahy gilt als eine lebende Legende der Luftfahrtbranche. Seit 1994 leitet der US-Amerikaner den Verkauf der Airbus-Jets. Er wurde manchmal als „Eine-Billion-Dollar-Mann“ bezeichnet – die Aufträge, die der Manager in mehr als 20 Jahren an Land gezogen hat, haben diesen Wert überschritten. Mehr als 16 000 Flugzeug-Bestellungen verbuchte Airbus in Leahys Amtszeit. Jetzt geht „Mr. Airbus“ in Rente. Die am Montag vorgestellte Auftragsbilanz für 2017 ist die letzte unter seiner Führung.

John Leahy war maßgebend am Aufstieg von Airbus beteiligt.
John Leahy war maßgebend am Aufstieg von Airbus beteiligt. - Foto: © APA/AFP

stol