Dienstag, 21. April 2015

Verschuldung in Eurozone steigt auf 91,9 Prozent

Die Verschuldung der Eurozone ist 2014 auf 91,9 Prozent gestiegen. 2013 waren es noch 90,9 Prozent. Wie das EU-Statistikamt Eurostat am Dienstag mitteilte, gingen die Defizite im Euroraum im Vorjahr im Durchschnitt auf 2,4 Prozent zurück.

Foto: © shutterstock

stol