Montag, 23. November 2015

Viagra und Botox vereint: Megadeal in der Pharmabranche

Der Botox-Hersteller Allergan und der Viagra-Konzern Pfizer wollen sich zum größten Pharmakonzern der Welt zusammenschließen. Das Volumen der Transaktion liege bei rund 160 Milliarden US-Dollar (150 Mrd. Euro), wie die beiden Pharmakonzerne am Montag gemeinsam mitteilten.

Der Viagra-Hersteller Pfizer will dank der Fusion mit dem Konkurrenten Allergan zum größten Pharmakonzern der Welt werden.
Der Viagra-Hersteller Pfizer will dank der Fusion mit dem Konkurrenten Allergan zum größten Pharmakonzern der Welt werden. - Foto: © APA/AFP

stol