Samstag, 29. Juli 2017

Vivendi-Chef: Telecom Italia wird nicht französisch

Der französische Medienkonzern Vivendi hat nach den Worten seines Chefs Arnaud de Puyfontaine keine Pläne, die Telecom Italia mit dem französischen Mobilfunkanbieter Orange zu fusionieren.

Vivendi-Chef Arnaud de Puyfontaine will nicht mit der telecom Italia fusionieren. - Foto: Facebook
Vivendi-Chef Arnaud de Puyfontaine will nicht mit der telecom Italia fusionieren. - Foto: Facebook

stol