Freitag, 13. Juli 2012

Vivendi erwägt Verkauf von Activision Blizzard

Der französische Medienkonzern Vivendi denkt über eine Trennung von seiner Beteiligung am Spielehersteller Activision Blizzard nach. Ein Verkauf sei möglich, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Jean-René Fourtou in einem Interview auf einer Branchenkonferenz in Sun Valley: „Wir halten immer Ausschau nach Gelegenheiten für alle unsere Geschäfte.“

stol