Samstag, 06. Februar 2016

Volksbank bleibt auf der Erfolgsstraße

Es war ein ereignisreiches Jahr für die Südtiroler Volksbank: Zuerst musste die Fusion mit der Banca Popolare di Marostica zu einem guten Ende gebracht worden – nun steht noch die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft bevor. Das Jahr ist aber gut verlaufen. Die Volksbank konnte einen Reingewinn von 22,4 Millionen Euro erwirtschaften.

Der Volksbank-Hauptsitz in Bozen. Foto OskarDaRiz
Badge Local
Der Volksbank-Hauptsitz in Bozen. Foto OskarDaRiz

stol