Montag, 15. Februar 2021

Volksbank erzielt Gewinn von 16 Millionen Euro

Wie stark die Coronapandemie Südtirols Wirtschaft treffen und ob es zu einem signifikanten Anstieg bei den Konkursen kommt, dürfte sich erst im Jahresverlauf zeigen. Die Volksbank jedenfalls scheint gut in dieses Jahr mit vielen Fragezeichen eingebogen zu sein: Das Nettoergebnis betrug 2020 rund 16 Millionen Euro, trotz höherer Covid-19-Rückstellungen im Portfolio Kredite „in bonis“, wie die Bank mitteilt. Im Horrorjahr 2019 lag der Verlust der Volksbank bei über 84 Millionen Euro.

Die Volksbank-Spitze mit Präsident Lukas Ladurner (links) und Generaldirektor Alberto Naef (rechts). - Foto: © Klaus Peterlin









dol

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by