Montag, 22. Februar 2021

Volksbank sponsert das Blasorchester „Symphonic Winds“

Die Volksbank hat ihr Sponsoring für den Verein „Symphonic Winds“ erneuert, der jedes Jahr das renommierte Brassfestival in Meran organisiert. Auch in diesen schwierigen Zeiten fördert und unterstützt die Volksbank die Kulturschaffenden und bekräftigt ihr lokales Engagement.

Unter der Leitung von Alexander Veith spielt das „Symphonic Winds“ jedes Jahr beim Brassfestival Meran, das es auch organisiert. Die Volksbank sponsort das Orchester.
Badge Local
Unter der Leitung von Alexander Veith spielt das „Symphonic Winds“ jedes Jahr beim Brassfestival Meran, das es auch organisiert. Die Volksbank sponsort das Orchester.
Südtirols verfügt über ein vielfältiges Kulturnetz, das über das ganze Land verzweigt ist und vorwiegend von ehrenamtlichen Vereinen getragen wird. Unterstützt wird diese Eigenleistung unter anderem durch Förderer und Sponsoren, die damit einen wichtigen Beitrag für das Kultur- und Kunstangebot im Land leisten.

Das Engagement der Volksbank im Bereich des Kultursponsorings wird trotz der aktuellen Krise fortgesetzt und verstärkt. Die Volksbank hat in diesen Tagen den Sponsoring-Vertrag mit dem Verein „Symphonic Winds“ verlängert.

Das Orchester sorgt seit seinem über 30-jährigen Bestehen immer wieder für ein besonderes Konzerterlebnis. Jedes Jahr organisiert „Symphonic Winds“ das Brassfestival Meran, eine Veranstaltung, die in der Südtiroler Kulturszene herausragt und vom Publikum besonders geschätzt wird. In diesem Jahr feiert das Brassfestival seine 20. Auflage.

Die Volksbank begleitet die Veranstaltung seit ihren Anfängen.

„Es ist eine große Freude für uns, dieses wichtige Sponsoring zu erneuern. Der Kultur- und Kunstsektor befindet sich aufgrund des aktuellen Gesundheitsnotstandes und der daraus resultierenden Einschränkungen in einer Krisensituation. Wir wollen ein Zeichen der Hoffnung setzen und mehr denn je an der Seite der Vereine und Unternehmen vor Ort sein. Die Volksbank bestätigt sich damit als regionale Bank, die tief in der Region verwurzelt ist“, bekräftigt Horst Sparer, Leiter der Hauptfiliale in Meran/Piazza del Grano.

stol

Schlagwörter: