Samstag, 02. Juni 2018

Volkswagen eröffnet neue Werke in China

Das Gemeinschaftsunternehmen FAW-Volkswagen will in China drei neue Werke eröffnen. Mit den Produktionsstätten in Qingdao, Tianjin und Foshan soll die Elektro-Offensive des Autobauers vorankommen. Außerdem sollen die angesagten Stadtgeländewagen (SUV) von den höheren Produktionskapazitäten profitieren, wie aus dem VW-Mitarbeitermagazin „Inside“ hervorgeht, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

China ist ein Leitmarkt für E-Mobilität.
China ist ein Leitmarkt für E-Mobilität. - Foto: © shutterstock

stol