Mittwoch, 18. April 2018

Vom Flugplatz schneller nach London mit Doppelmayr

Im Zuge eines großen Erweiterungsprojektes am London Luton Airport wird der Flughafen auch eine neue Verkehrsverbindung erhalten. Die Fluggäste, die von London St. Pancras International nach Luton fahren, werden künftig den letzten Abschnitt in einem neuen Cable Liner von Doppelmayr Cable Car zurücklegen, anstatt mit dem Bus.

Foto: Doppelmayr
Badge Local
Foto: Doppelmayr

Der London Luton Airport liegt knapp 50 Kilometer nördlich von Großbritanniens Hauptstadt. Um den Fluggästen die Reisezeit effektiv zu verkürzen und dabei den höchstmöglichen Komfort zu bieten, plant London Luton Airport Limited eine Investition in eine neue Verkehrsverbindung zwischen der Bahnstation Luton Airport Parkway und dem Flughafen. Der Direct Air to Rail Transit, kurz DART, wird ein Cable Liner Shuttle von Doppelmayr Cable Car sein.

Der Luton DART wird auf einer knapp 2 Kilometer langen Strecke verkehren und zu Spitzenzeiten für die Fahrgäste alle 4 Minuten verfügbar sein. Damit dauert die Fahrt von der Stadt bis zum internationalen Flughafen insgesamt nur noch 30 Minuten. 

Doppelmayr Cable Car UK Limited wird außerdem in den ersten 5 Jahren für den Betrieb der Anlage verantwortlich sein – mit Option auf Verlängerung für weitere 5 Jahre. Der Spatenstich des Großprojektes fand am Dienstag statt.

Am Dienstag fand der Spatenstich für DART statt. - Foto: Doppelmayr

Tatkräftige Hilfe von Doppelmayr Italia

Wie bei vielen Spezialbahnen dieser Art, die die Unternehmensgruppe weltweit baut, kommt dem Tochterunternehmen Doppelmayr Italia auch bei diesem Auftrag eine wichtige Rolle bei Projektierung und Produktion zu. Die Motoren für den Hauptantrieb und Notantrieb, Bremsen und Seilscheiben der Antriebs- und Gegenstation werden in Lana geplant und gefertigt. Die beiden Züge verkehren seilgezogen mit Hilfe dieser Antriebstechnik.

stol

stol