Donnerstag, 18. Oktober 2018

Vorgeschlagener BBT-Baustopp schlägt hohe Wellen

Der italienische Minister für die Beziehungen zum Parlament, Riccardo Fraccaro, ist der Ansicht, dass die Arbeiten für den Brennerbasistunnel (BBT) gestoppt werden sollen. „Die Vorteile sind geringer als die Kosten”, sagte der Trentiner Fraccaro laut der italienischen Nachrichtenagentur ANSA. Vizepremier und Innenminister Matteo Salvini sprach sich jedoch umgehend gegen einen Baustopp aus.

Ein vorgeschlagener Baustopp des Brennerbasistunnels hat am Donnerstag hohe Wellen geschlagen. - Foto: BBT SE
Ein vorgeschlagener Baustopp des Brennerbasistunnels hat am Donnerstag hohe Wellen geschlagen. - Foto: BBT SE

stol