Montag, 29. Oktober 2018

VW kämpft mit Belastungen

Drohende Fahrverbote, Streit um Hardware-Nachrüstungen von Dieselautos, neuer Abgas-Teststandard WLTP – der weltgrößte Autobauer Volkswagen steht unter Druck. Das dürfte sich nach Expertenmeinung auch auf die Zahlen auswirken.

Drohende Fahrverbote, Streit um Hardware-Nachrüstungen von Dieselautos und der neue Abgas-Teststandard WLTP macht VW zu schaffen.
Drohende Fahrverbote, Streit um Hardware-Nachrüstungen von Dieselautos und der neue Abgas-Teststandard WLTP macht VW zu schaffen. - Foto: © APA/AFP

stol