Sonntag, 10. Dezember 2017

VW-Manager prüft noch Rechtsmittel gegen US-Hafturteil

Der in den USA zu sieben Jahren Haft verurteilte VW-Manager Oliver S. überlegt noch, ob er den Richterspruch anficht. „Wir prüfen, ob wir Rechtsmittel einlegen”, sagte sein Berliner Anwalt Alexander Sättele der „Welt am Sonntag”. Ein rechtskräftiges Urteil ist demnach Voraussetzung dafür, dass S. einen Antrag auf Verbüßung seiner Strafe in einem deutschen Gefängnis stellen kann.

VW-Manager Oliver S. wusste von den Abgasmanipulationen Foto: APA (AFP)
VW-Manager Oliver S. wusste von den Abgasmanipulationen Foto: APA (AFP)

stol