Freitag, 09. November 2018

Wartungsarbeiten an Seilbahnen Ritten, Jenesien und Mendel

„südtirolmobil“ informiert: Aufgrund der vorgeschriebenen regelmäßigen Wartungs- und Revisionsarbeiten sind die Seilbahnen Ritten, Jenesien und Mendel in nächster Zeit vorübergehend außer Betrieb.

Für Seilbahnanlagen sind regelmäßige Wartungsarbeiten gesetzlich vorgeschrieben. - Foto: STA/Riller
Badge Local
Für Seilbahnanlagen sind regelmäßige Wartungsarbeiten gesetzlich vorgeschrieben. - Foto: STA/Riller

Die Rittner Seilbahn ist von Montag, 12. November bis einschließlich Freitag, 23. November wegen Wartungsarbeiten nicht in Betrieb, wie gewohnt steht ein Ersatzdienst mit Bussen zur Verfügung.

>

Abfahrten der Ersatzbusse in Oberbozen: um 6.45 Uhr (werktags), 7.00 Uhr (an Schultagen), um 7.21 Uhr, dann stündlich zwischen 8.04 Uhr und 19.04 Uhr; zusätzliche letzte Fahrt um 21.20 Uhr.

Abfahrten der Ersatzbusse in Bozen, Busbahnhof: um 6.40 Uhr (werktags), dann stündlich zwischen 7.23 Uhr und 19.23 Uhr; zusätzliche letzte Abfahrt am Bozner Busbahnhof um 20.32 Uhr.

Hinweis: Die Abfahrten in Oberbozen um 11.04 Uhr sowie um 10.23 Uhr am Bozner Busbahnhof werden nur werktags durchgeführt. 

Die Rittner Schmalspurbahn verkehrt während der Wartungsarbeiten mit reduziertem Fahrplan. 

Die Seilbahn Jenesien ist von Montag, 19. November bis einschließlich Freitag, 7. Dezember wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb. Fahrgäste können auf die Buslinie 156 zwischen Bozen und Jenesien zurückgreifen, es wird kein eigener Busersatzdienst eingerichtet. 

Die Mendel-Standseilbahn bleibt weiterhin bis einschließlich Sonntag, 16. Dezember geschlossen. Für Berufspendler steht an Werktagen außer samstags ein Ersatzbus zur Verfügung mit folgenden Abfahrtszeiten, abgestimmt auf die Bus-Anschlussverbindungen Richtung Eppan-Bozen:

Abfahrt des Ersatzbusses am Mendelpass um 6.50 Uhr, Ankunft in Kaltern Rottenburger Platz um 7.20 Uhr.

Abfahrt in Kaltern, Rottenburger Platz um 17.40 Uhr, Ankunft am Mendelpass um 18.10 Uhr.

stol