Mittwoch, 04. Oktober 2017

Was tun mit Biokohle? Vom Abfallprodukt zum Dünger

Derzeit sind die 2000 Tonnen Biokohle, die aus der heimischen Holzvergasung anfallen, schlicht Abfall. Doch muss das sein? Wie kann man Biokohle nutzbar machen und die Produktionskette der Biomassevergasung insgesamt aufwerten? Das will das neue Projekt Wood up herausfinden - mit guten Ansätzen.

Versuche zur Biokohle als Bodenverbesserungsmittel in der Landwirtschaft: In den Versuchsparzellen wird Biokohle in die Fahrgasse einer Ertragsanlage (Moarhof, Meran) eingearbeitet. - Foto: LPA/Versuchszentrum Laimburg
Badge Local
Versuche zur Biokohle als Bodenverbesserungsmittel in der Landwirtschaft: In den Versuchsparzellen wird Biokohle in die Fahrgasse einer Ertragsanlage (Moarhof, Meran) eingearbeitet. - Foto: LPA/Versuchszentrum Laimburg

stol