Freitag, 27. August 2021

Wasserstoff-Auto: Fährt Südtirol auf der völlig falschen Spur?

Im Rennen um die Mobilität der Zukunft fahren Elektroautos im Moment auf und davon, die Wasserstoff-Technologie wirkt abgehängt. Was wird aus Südtirols ehrgeizigem Wasserstoff-Projekt H2, das „hausgemachten“ Treibstoff u.a. auf der Autobahn anbieten will? s+ hat bei H2-Pionier und Verwaltungsratmitglied Walter Huber nachgefragt. + Von Martin Lercher

Das Rennen um den Antrieb der Zukunft läuft. Hat Südtirol mit dem Wasserstoff-Projekt tatsächlich den richtigen Dreh gemacht?
Badge Local
Das Rennen um den Antrieb der Zukunft läuft. Hat Südtirol mit dem Wasserstoff-Projekt tatsächlich den richtigen Dreh gemacht? - Foto: © Shutterstock / shutterstock

Elektroauto-Guru Elon Musk kommt beim Stichwort „Wasserstoff“ ins Lachen, der Hersteller Mercedes nimmt ein H2-Auto wieder vom Markt, ein deutscher Großinvestor würde kaum in diese Technologie investieren: Setzt Südtirol mit Wasserstoff auf das falsche „Pferd“ für die Mobilität der Zukunft?

ler