Dienstag, 03. September 2019

„Weinwirtschaft“: Kellereien von Terlan und Tramin sind das Maß der Dinge

Südtirols Winzergenossenschaften haben beim großen Leistungstest des deutschen Fachmagazins „Weinwirtschaft“ erneut die Nase vorn. Auf Platz 1 landeten die Kellerei Terlan und die Kellerei Tramin, die mit Gesamtbewertungen nahe der 90-Punkte-Marke zu den besten Genossenschaften Italiens gekürt wurden.

Alex Ferrigato (v.l.) der Kellerei Schreckbichl, Klaus Andergassen (Kellerei Terlan), Hermann Pilz (Meininger Verlag) und Willi Stürz (Kellerei Tramin) bei der Auszeichnung des deutschen Fachmagazins „Weinwirtschaft“. - Foto: Kellerei Terlan
Badge Local
Alex Ferrigato (v.l.) der Kellerei Schreckbichl, Klaus Andergassen (Kellerei Terlan), Hermann Pilz (Meininger Verlag) und Willi Stürz (Kellerei Tramin) bei der Auszeichnung des deutschen Fachmagazins „Weinwirtschaft“. - Foto: Kellerei Terlan

stol