Sonntag, 14. Oktober 2018

Welt der Wirtschaft wird weiblicher

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, bekommt zunehmend weibliche Gesellschaft. Das zeigt sich einmal mehr bei der diesjährigen Tagung von IWF und Weltbank auf Bali in Indonesien. Zunehmend halten dort Frauen Reden und analysieren das Wirtschaftssystem. Die Frauen arbeiten in hohen Positionen bei der Weltbank, beim IWF, bei Zentralbanken und in Finanzministerien.

Christine Lagarde will Frauen ermutigen, ihr Ding durchzuziehen. - Foto: APA (AFP)
Christine Lagarde will Frauen ermutigen, ihr Ding durchzuziehen. - Foto: APA (AFP)

stol