Samstag, 03. September 2011

Weltbank-Chef: „Neue Gefahrenzone“ für Weltwirtschaft

Die globale Wirtschaft rutscht nach den Befürchtungen von Weltbankpräsident Robert Zoellick „in diesem Herbst in eine neue Gefahrenzone“.

stol