Freitag, 30. August 2019

Wetter sorgt für Ernteeinbußen bei Frankreichs Weinbauern

Frankreichs Weinproduktion wird heuer wohl um 12 Prozent geringer ausfallen als 2018.

Unterdurchschnittliche Ernteerträge erwartet. - Foto: APA (AFP)
Unterdurchschnittliche Ernteerträge erwartet. - Foto: APA (AFP)

Frost im Frühling und Hitzewellen im Sommer hätten den Weingütern im ganzen Land hart zugesetzt, erklärte das Landwirtschaftsministerium. Es werde eine Weinproduktion von 43,4 Mio. Hektolitern erwartet, nach 49,4 Mio. Hektoliter im Vorjahr. Das wären 4 Prozent weniger als im Schnitt der vergangenen 5 Jahre.

apa/ag.

stol