Samstag, 26. Januar 2019

„Whatstabook”: Facebook will Chat-Dienste verknüpfen

Facebook will seine Chat-Dienste wie WhatsApp und Messenger laut Medienberichten im Hintergrund zusammenlegen und stärker mit Verschlüsselung absichern. Das Online-Netzwerk bestätigte der „New York Times” und der „Financial Times” zumindest, dass es Überlegungen in diese Richtung gibt.

Facebook überlegt, seine Messenger zu fusionieren. - Foto: APA (AFP)
Facebook überlegt, seine Messenger zu fusionieren. - Foto: APA (AFP)

stol