Samstag, 24. Juli 2021

„Wir sind keine leichte Beute mehr“

Der Appetit auf die Südtiroler Sparkasse sei groß, aber eine Übernahme durch eine Bank von außen sei nun schwieriger geworden, sagt Sparkassen-Präsident Gerhard Brandstätter. Ein Gespräch über die Wirtschaft in Südtirol, über strategische Überlegungen und darüber, wie die Corona-Pandemie die Rolle der Lokalbanken beeinflusst hat. + Von Arnold Sorg

Gerhard Brandstätter: „Eine strategische Beteiligung.“
Badge Local
Gerhard Brandstätter: „Eine strategische Beteiligung.“ - Foto: © Dlife-NF

Wenn die Wirtschaft in Schwierigkeiten gerät, müssen die Banken einspringen, können in der Folge aber auch selbst Probleme bekommen, wenn sich Unternehmen schwer tun, ihre Kredite zu tilgen. Wie schaut es diesbezüglich bei den Südtiroler Lokalbanken aus? Das sagt Sparkassen-Präsident Gerhard Brandstätter.

sor

Alle Meldungen zu: