Freitag, 27. August 2021

Wird die Klimaerwärmung zum Problem für Südtirols Weine?

Viele Weinproduzenten wandern mit einigen Sorten immer weiter in die Höhe – auf der Flucht vor dem Klimawandel sozusagen. Doch was kann das wärmere Klima den Trauben und in der Folge den Südtiroler Weinen anhaben? Eine Studie gibt Aufschluss. + Rainer Hilpold

Welche Chancen hat der Südtiroler Weißburgunder bei steigenden Temperaturen?
Badge Local
Welche Chancen hat der Südtiroler Weißburgunder bei steigenden Temperaturen? - Foto: © www.smg.bz.it / IDM Südtirol/Florian Andergassen

Die stetig fortschreitende Klimaerwärmung stellt auch den Weinbau vor enormen Herausforderungen. Es stellt sich die Frage: Können die Trauben bei höheren Temperaturen noch dieselbe Qualität bieten, wie wir sie derzeit von Südtirols Weinen kennen? Ein Gespräch mit Ulrich Pedri, Leiter des Fachbereichs Önologie am Versuchszentrum Laimburg.

hil