Mittwoch, 19. Oktober 2011

Wirtschaftsboom wird in Argentinien mit Kirchner verbunden

Argentiniens Staatschefin Cristina Kirchner steht vor der Wiederwahl. Die Amtszeit ihres verstorbenen Ehemanns und Vorgängers Néstor eingerechnet, würde das Präsidentenpaar dann zwölf Jahre das Land regieren. Die Argentinier sprechen von einer „K-Ära“.

stol