Montag, 20. September 2021

Wirtschaftsverbände: Teurer Strom ist Problem für viele Betriebe

Der Südtiroler Wirtschaftsring macht darauf aufmerksam, dass viele Südtiroler Betriebe mit den steigenden Energie- und Rohstoffpreisen zu kämpfen haben.

Der deutliche Anstieg des Strompreises bereitet auch der Wirtschaft Sorgen. - Foto: © dpa-tmn / Andrea Warnecke

Südtirols Wirtschaft zeigt sich wegen der steigenden Preise für Rohstoffe und Energie sehr besorgt. Dies stelle ein nicht zu unterschätzendes Problem für viele Betriebe dar, da sie die Wettbewerbsfähigkeit beeinflussen.

Eine Entspannung sei zudem nicht in Sicht. „Die Betriebe sehen daher dringenden Handlungsbedarf hierzu gemeinsam nach Lösungen zu suchen, denn sie selbst können die Preiserhöhungen auf Dauer nicht abfedern“, schreibt der Wirtschaftsring in einer Aussendung. Die Folge: Auch für den Kunden stiegen die Preise weiter an.

Die Verbände wollen daher nun gemeinsam aktiv werden. Geplant ist ein Treffen mit den politischen Verantwortungsträgern.

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden