Dienstag, 19. Juli 2016

Wohnmobilstellplätze: Kein unlauterer Wettbewerb mehr möglich

Immerhin 305.000 Campingtouristen haben im Jahr 2015 in Südtirol mindestens eine Nacht verbracht – knapp 1,4 Millionen Nächtigungen waren es insgesamt. 48 Campingplätze mit 4.549 Stellplätzen gibt es im Lande, davon rangieren drei unter den besten Campingplätzen Europas. Es handelt sich um eine Wachstumsbranche mit jährlichen Zuwachsraten von fast 2,7 Prozent, die in der Vereinigung der Campingplatzbetreiber (VCS) organisiert ist. Mit dem Beschluss der Landesregierung sind Wohnmobilstellplätze als neue Betriebsart in die Gastgewerbeordnung eingeflossen und nunmehr klar geregelt.

 Der Campingsektor in Südtirol hat eine Zuwachsrate von fast 2,7 Prozent.
Badge Local
Der Campingsektor in Südtirol hat eine Zuwachsrate von fast 2,7 Prozent. - Foto: © shutterstock

stol