Dienstag, 02. April 2019

WTO senkt Wachstumsprognose für den Welthandel

Der globale Warenaustausch wird nach Prognose der Welthandelsorganisation WTO heuer angesichts zahlreicher Konflikte langsamer zulegen. Das Wachstum werde voraussichtlich auf 2,6 Prozent nachlassen, sagte die WTO am Dienstag in Genf voraus. Bisher war sie von 3,7 Prozent ausgegangen, nachdem es 2018 noch zu einem Plus von 3,0 Prozent gereicht hatte.

Laut Azevedo darf sich niemand über den Ausblick wundern. - Foto: APA (AFP)
Laut Azevedo darf sich niemand über den Ausblick wundern. - Foto: APA (AFP)

stol