Samstag, 13. Februar 2010

„Zockerei kann man durch Regulierung nicht verhindern“

Schärfere Regeln allein werden die internationale Finanzwelt nach Einschätzung des Bankers Lutz Raettig nicht wieder in Ordnung bringen. „Zockerei kann man durch Regulierung nicht vollständig verhindern“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der US-Bank Morgan Stanley in Deutschland in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in Frankfurt.

stol