Samstag, 05. Mai 2018

„Zukunft gestalten“: 11. Landeskongress der RentnerInnen-Gewerkschaft

Kürzlich wurde im Bozner Kolpinghaus der 11. Kongress der RentnerInnen-Gewerkschaft UILP/Uil-Sgk erfolgreich abgeschlossen.

Badge Local
Foto: © STOL

Der Kongressbericht unter dem Motto „Zukunft gestalten“ von Mariapaola Manovali, der bisherigen Landessekretärin der RentnerInnengewerkschaft UILP/Uil-Sgk wurde als äußerst positiv bewertet, da die Rolle der RentnerInnen in der Gewerkschaft und die neue territoriale Organisation sehr gut dargestellt und erläutert wird. 

Weitere Gäste trugen zur Veranstaltung mit Vorträgen bei, etwa die Ex-Kammerabgeordnete Luisa Gnecchi, Landesrätin Martha Stocker, Landesrat Christian Tommasini und der Stadtrat Sandro Repetto, außerdem die Landessekretäre der anderen drei Rentnergewerkschaften Toni Serafini, Christian Troger vom Landessekretariat der Uil-Sgk und Mauro Fratucello, Präsident des Vereins für die Rechte der Senioren VRS-ADA.

Zahlreiche Redebeiträge haben zu folgenden Überlegungen geführt: 

  • In einer alternden Gesellschaft ist es notwendig, die Rolle der Rentner zur Gestaltung der Zukunft aufzuwerten, indem ihre Lebenserfahrungen auch aus ihrem aktiven Arbeitsleben zur Verbesserung unseres Gemeinwesens einfließen können.
  • Es ist wichtig, das Vertrauen der öffentlichen Meinung für die Gewerkschaft und ihre wichtige gesellschaftliche Rolle wieder zu gewinnen, so wie auch die Stärkung der Kaufkraft der Löhne und Renten gegen eine immer größere Ungleichheit, aber auch eine gerechtere Steuerpolitik umgesetzt wird.
  • Die Zukunft der Rentner liegt ebenfalls im intergenerationellen Dialog, unsere Jugend ist ein kostbarer Teil der Gesellschaft, mit der ein Dialog unbedingt aufrecht erhalten werden muss, um dieser zu vermitteln, dass unsere heutigen sozialen und wirtschaftlichen Rechte das Ergebnis von Kämpfen und Einsatz sind, welche es unbedingt auch in Zukunft zu verteidigen gilt.  
  • Für ein soziales Europa und nicht jenes der Finanzen, das viel an Verarmung gebracht hat.
  • Die Schlussfolgerungen des Kongresse wurden an die gesamtstaatliche Sekretärin Livia Piersanti der Rentnergewerkschaft UILP/Uil überlassen. 

Nach einer ausführlichen Diskussion wurde Danilo Tomasini zum neuen Landessekretär der RentnerInnengewerkschaft UILP/Uil-Sgk der Provinz Bozen gewählt.  

stol

stol