Samstag, 14. September 2019

Zukunft von Audi-Chef Schot ungewiss

Die weitere Zukunft von Audi-Chef Bram Schot an der Spitze der VW-Tochter bleibt ungewiss. Volkswagen wollte sich am Samstag nicht zu einem Medienbericht äußern, wonach Ex-BMW-Vorstand Markus Duesmann im Frühjahr 2020 an die Spitze der VW-Tochter rückt.

VW wollte sich nicht über die „Spekulation“ über den Wechsel an der Audi-Spitze äußern.
VW wollte sich nicht über die „Spekulation“ über den Wechsel an der Audi-Spitze äußern. - Foto: © APA/ANSA

stol