Samstag, 25. Mai 2013

Zunächst kein Anklageverfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Ein Anklageverfahren bleibt ihr erstmal erspart. Aber IWF-Chefin Lagarde ist jetzt „verdächtige Zeugin“. Das ist das Ergebnis von zwei Tagen Vernehmung wegen Veruntreuung öffentlicher Mittel in Paris.

stol