Mittwoch, 16. Januar 2019

Zweite Gewinnsenkung der voestalpine im Geschäftsjahr

Der börsennotierte Stahlkonzern voestalpine muss zum zweiten Mal im laufenden Geschäftsjahr die Gewinnprognose senken. Auslöser dafür seien eine hohe Rückstellung wegen einem Kartellverfahren im Zusammenhang mit der Erzeugung von Grobblechen sowie hohe Anlaufkosten nach der Ausweitung des US-Automotive-Werks in Cartersville, teilte das Unternehmen am Mittwochabend mit.

Weniger Gewinn, aber dennoch satter Gewinn Foto: APA
Weniger Gewinn, aber dennoch satter Gewinn Foto: APA

stol