Dienstag, 2. April 2013

Zypern: Präsident wehrt sich, Untersuchungskommission eingesetzt

Zyperns Präsident Nikos Anastasiades will offensiv gegen Vorwürfe vorgehen, ob Bankkunden und Unternehmen nach Warnungen vor Zwangsabgaben rechtzeitig Geld ins Ausland schaffen konnten.









stol