Startseite » Sport im Überblick » Motorsport

Artikel vom Sonntag, 25. März 2018

Vettel gewinnt Formel-1-Auftakt in Australien vor Hamilton

Sebastian Vettel ist nach einem Glücks-Boxenstopp mit einem Sieg in seine WM-Mission gestartet. Der 30 Jahre alte Ferrari-Pilot profitierte am Sonntag beim Großen Preis von Australien maßgeblich von einer virtuellen Safety-Car-Phase und verwies einen verdutzten Titelverteidiger Lewis Hamilton auf den zweiten Platz.

Sebastian Vettel fuhr in seinem Ferrari zum Sieg.

Sebastian Vettel fuhr in seinem Ferrari zum Sieg. - Foto: APA/AFP

Vettels Teamkollege Kimi Raikkönen raste auf Platz 3. Der Australier Daniel Ricciardo landete in seinem Heimrennen als bester Red-Bull-Pilot auf Platz 4, der Niederländer Max Verstappen wurde Sechster.

Für Sebastian Vettel war es der insgesamt 48. GP-Sieg seiner Karriere, der dritte in Australien, wo er auch im Vorjahr gewonnen hatte. Seinen ersten Melbourne-Triumph hatte er 2011 im Red Bull gefeiert.

dpa