Startseite » Panorama im Überblick » Auto / Motor

Artikel vom Donnerstag, 5. April 2018

Motorölwechsel bei Oldtimern

Besitzer von Oldtimern wechseln das Motoröl in ihren Autos möglichst nach Zeitintervallen, rät der Automobilclub von Deutschland (AvD).

Besitzer von Oldtimern sollten das Motoröl in ihren Autos möglichst nach Zeitintervallen wechseln.

Besitzer von Oldtimern sollten das Motoröl in ihren Autos möglichst nach Zeitintervallen wechseln.

Das ist deswegen nötig, weil solche Liebhaberfahrzeuge oft zu geringe Laufleistungen für Wechselintervalle nach Kilometerständen erreichen.

Der AvD rät, das Öl von Oldtimern 2 Mal im Jahr zu wechseln.

dpa