Startseite » Kultur im Überblick » Bildung

Artikel vom Samstag, 30. Juni 2018

Brixner Theologische Kurse: 91 Kursteilnehmer 2018

Im abgelaufenen Studienjahr haben 91 Lehrgangsteilnehmer die „Brixner Theologischen Kurse“ besucht. Roman Aukenthaler aus Sterzing hat gestern in der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Brixen aus den Händen von Bischof Ivo Muser das Diplom für den dreijährigen Abschluss entgegengenommen.

Über 91 Kursteilnehmer haben sich dieses Jahr für die Theologischen Kurse in Brixen eingeschrieben. Am Samstag wurden diesjährigen Absolventen ihr Diplom verliehen. Foto: Thomas Ohnewein

Über 91 Kursteilnehmer haben sich dieses Jahr für die Theologischen Kurse in Brixen eingeschrieben. Am Samstag wurden diesjährigen Absolventen ihr Diplom verliehen. Foto: Thomas Ohnewein

Die Kurse sind insgesamt auf drei Jahre ausgelegt. Das erste Jahr ist als ein in sich geschlossener Grundkurs konzipiert; die beiden weiteren Jahre bieten Spezialisierungen und Vertiefungen. 20 schlossen jetzt den einjährigen Grundkurs ab, 31 Kursteilnehmer besuchten die Aufbaukurse und weitere 40 Männer und Frauen hatten sich heuer in die Spezialisierungskurse „Brixner Theologische Kurse Plus“ eingeschrieben.

Bischof Muser überreicht Diplom an Roman Aukenthaler

Roman Aukenthaler, 47-jähriger Gemeindebediensteter aus Sterzing, wurde von Bischof Muser das Diplom für den erfolgreichen Abschluss des dreijährigen Kurses überreicht. Aukenthaler ist bereits ehrenamtlich als Lektor und außerordentlicher Kommunionspender in der Pfarrei engagiert. Gerade dazu sollen die Brixner Theologischen Kurse (BThK) dienen: der Ausbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die verschiedenen ehrenamtlichen Dienste in den Pfarrgemeinden.