Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Dienstag, 28. August 2018

Gröden: Auto vollständig ausgebrannt

Am Dorfeingang von St. Christina ist am Dienstagvormittag ein Fahrzeug vollständig ausgebrannt.

Das Auto brannte vollständig aus.

Das Auto brannte vollständig aus.

Der Brandalarm erreichte die Freiwillige Feuerwehr St. Christina kurz nach 10 Uhr: Das Auto eines deutschen Ehepaares hatte am Dorfeingang von St. Christina aus nicht bekannten Gründen während der Fahrt Feuer angefangen.

Beim Eintreffen der Wehren brannte der vordere Teil des Fahrzeugs lichterloh, wie ein Video zeigt.

Schnell konnten die Wehrmänner der Flammen Herr werden. Das Ehepaar kam mit einem Schock davon, das Weiße Kreuz Gröden nahm sich ihrer an. Ebenfalls vor Ort waren die Ordnungskräfte.

stol/liz