Startseite » Bezirksnachrichten » Pustertal

Artikel vom Mittwoch, 5. September 2018

Fußball-Kids in Dietenheim

Fußballfest in Dietenheim – mehr als 200 Jugendspieler bei U8 KICKER WM 2018

200 kleine Fußballer in Dietenheim. Foto: Veranstalter

200 kleine Fußballer in Dietenheim. Foto: Veranstalter

Am vergangenen Wochenende fand in Dietenheim die vierte Auflage der U8 KICKER WM statt. Teilgenommen haben knapp 200  SpielerInnen aus Südtirol und darüber hinaus. Das Team aus Wattens (Österreich) durfte sich am Ende eines unvergesslichen Fußballtages über den verdienten „WM“-Titel freuen. Damit gelang es den Nordtirolern, den Triumph aus dem Vorjahr zu wiederholen.

16 Mannschaften waren am vergangenen Samstag mit einem großen Ziel nach Dietenheim gereist: Den begehrten Weltmeister-Pokal in die Höhe zu stemmen. Doch dafür galt es zunächst bei strömendem Regen die Gruppenphase, bestehend aus vier Gruppen zu je vier Mannschaften, zu überstehen.

Gruppe A: Deutschland (ASV Milland), Schweiz (ASV Kiens), Portugal (AFC Frangart), Polen (ASV Stegen / nicht angetreten)

Gruppe B: Italien (AFC Terlan / nicht angetreten), Belgien (SG Barbian/Villanders), Island (ASV St. Lorenzen), Österreich (WSG Swarovski Wattens)

Gruppe C: Spanien (ASV Vahrn), Frankreich (AFC Gais/Uttenheim), Ukraine (ASV Dietenheim/Aufhofen), Kroatien (SSV Taufers)

Gruppe D: England (SSV Brixen), Irland (ASC St. Georgen), Schweden (Teldra Jugend), Tschechien (ASC Olang)

Der Anpfiff der ersten Partie des Tages erfolgte pünktlich um 9:15 Uhr; die Spieldauer betrug 12 Minuten. Die Sieger und Zweitplatzierten einer jeden Vorrunden-Gruppe kämpften in einer spannenden KO-Phase um den WM-Titel, die Dritt- und Viertplatzierten der Gruppenphase um den EM-Titel.

Am späten Nachmittag standen sich schließlich im EM-Finale Österreich (WSG Swarovski Wattens) und Portugal (AFC Frangart) gegenüber. Die sympathischen Nordtiroler entschieden das sportliche Kräftemessen mit den nicht weniger sympathischen Frangarten mit 3:1 für sich und freuten sich über den Europameister-Titel.

Im WM-Finale, dem Turnierhöhepunkt, traten schließlich Polen (WSG Swarovski Wattens 2 / in Vertretung der nicht angetretenen Mannschaft aus Stegen) und Schweiz (ASV Kiens) gegeneinander an. Im letzten Match des Tages zogen die wacker kämpfenden Pustertaler gegen die pfeilschnellen und vor dem Tor abgebrühten Nordtiroler den Kürzeren – die Burschen aus Wattens spielten an diesem Tag in einer eigenen Liga. Die extreme Anspannung entlud sich bei Spielabpfiff in großen Gefühlen. Die Freude der aus dem benachbarten Österreich angereisten Spieler, Trainer und Fans kannte keine Grenzen mehr.

Glücklich und zufrieden zeigte sich auch das vierköpfige Organisationsteam der U8 KICKER WM 2018 bestehend aus Jugendtrainer Georg Winkler und den Vereins-Ausschussmitgliedern Hannes Hintner, Hannes Gasser und Florian Unterhofer. „Unser Ziel war es, den Kleinen einen unvergesslichen Fußballtag zu bereiten“, erklärte Winkler. „Und das ist uns heute gelungen, wie die vielen strahlenden Kinderaugen gezeigt haben“.

Lobende Worte fand auch Brunecks Bürgermeister Roland Griessmair, der gemeinsam mit den Organisatoren die Prämierung der jungen Sportler vornahm. „Ich gratuliere natürlich den Siegern, ich gratuliere vor allem aber auch jenen, die heute keinen Pokal in die Höhe stemmen durften – dabei sein ist nämlich alles“, sagte Griessmair. „Und wer weiß: Mit viel Fleiß, Ehrgeiz und Teamgeist reicht es ja vielleicht im nächsten Jahr für den WM-Titel – ich wünsche es euch allen von Herzen“, führ Bürgermeister Griessmair fort, der am Ende auch noch dem Organisationskomitee zum Gelingen der mittlerweile traditionellen Sport-Veranstaltungen gratulierte und dabei nicht müde wurde zu betonen, wie wichtig derlei Events für den Sport als solchen sowie für die örtliche Dorfgemeinschaft seien.

Der letzte Dank an diesem einzigartigen Fußballtag gebührte den vielen freiwilligen Helfern und Sponsoren, ohne die, wie Hannes Hintner betonte, eine solche Veranstaltung nicht auf die Beine zu stellen sei. Zu den offiziellen Partnern der U8 KICKER WM 2018 gehören: Netzsch, Mair Bau, KreativRaft, Puntel, Raiffeisen Bruneck, Metalltop, Lechner KG, Elektro Service Stauder, Mader GmbH, Nordform, Pizza Express, KronAction, Loacker, Dravus, Marlene, Tooling, Casale, 3 Zinnen Dolomites, Mair Gert KG, Scheiber Getränke, Pescosta & Co. OHG, Sportler, Pupp OHG, AL-KO, Baumgartner Haustechnik, Bodenleger Oberarzbacher, Kaiserwasser, Rebus, Zimmerei Peintner, Lageder Metallverarbeitung, Steiner Bau, Immobilien Niederkofler, Schuhe Brugger, Cron 4 Wellness, Tischlerei Piffrader Norbert, Winkler Gartengestaltung, Sport’s Arena, Pizza Viva, Beikircher Grünland, Bäckerei Harrasser.