Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Samstag, 8. September 2018

2 Unfälle auf der A22 fordern insgesamt 9 Verletzte

Gleich zu 2 Verkehrsunfällen mit insgesamt 9 Verletzten ist es am Samstagvormittag auf der Brennerautobahn A22 gekommen.

Die 5 Verletzten wurden ins Krankenhaus von Brixen bzw. Sterzing gebracht.9

Die 5 Verletzten wurden ins Krankenhaus von Brixen bzw. Sterzing gebracht.9 - Foto: STOL

Gegen 10 Uhr kam es auf der Südspur der Brennerautobahn kurz vor der Mautstation Sterzing zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, allesamt aus Deutschland. Beteiligt waren 7 Personen, wovon eine 55-jährige Frau mittelschwer, eine 55-jährige Frau, ein 22-jähriger und ein 58-jähriger Mann leichtverletzt wurden. Die Patienten wurden vom Rettungswagen der Sektion Sterzing erstversorgt und anschließend mit 2 Fahrzeugen des Weißen Kreuz Sterzing zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus von Sterzing eingeliefert.

Aufgrund des Unfalls herrschen derzeit 6 Kilometer Stau.

Zweiter Unfall auf der Nordspur

Auf der Nordspur bei Kilometer 18 zwischen Brixen und Sterzing kam es kurz darauf, gegen 10.15 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Dabei wurden insgesamt 5 Personen verletzt, 4 davon leicht, eine Person mittelschwer. Nach der Erstversorgung durch die Sanitäter des Weißen Kreuz Sterzing und dem Notarzt wurden sie alle ins Krankenhaus von Brixen eingeliefert.

Aufgrund des Unfalls gibt es derzeit 8 Kilometer Stau. 

Vor Ort waren in beiden Fällen auch die Autobahnpolizei und die Autobahnmeisterei.

stol