Startseite » Kultur im Überblick » Lokal

Artikel vom Dienstag, 11. September 2018

Eine Grödner Vergolderin

Nur 2 Vergolder-Werkstätten gibt es in Gröden: Eine davon wird von Jessica Noflaner und ihrem Vater betrieben. Zu ihrer Arbeit gehört das Verzieren von Madonnen, Heiligenfiguren und Bilderrahmen. Der Beitrag der Sendung „Südtirol Heute“ hat die Handwerkerin besucht.

Noflaner lässt sich über die Schultern blicken und erklärt das Auftragen von Plattgold auf einen Heiligenschein. - Foto: STHeute

Noflaner lässt sich über die Schultern blicken und erklärt das Auftragen von Plattgold auf einen Heiligenschein. - Foto: STHeute

Noflaner lässt sich über die Schultern blicken und erklärt das Auftragen von Blattgold auf einen Heiligenschein. Außerdem stellt sie eine Restaurierungsarbeit an einer Madonna-Statue aus dem Friaul vor.

Kunden sind Private aus dem Ort, vor allem aber die Kirche.

stol