Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 12. September 2018

Frontalzusammenstoß in Kardaun

Am Dienstagabend hat sich auf der Staatsstraße auf der Höhe von Karneid ein Verkehrsunfall ereignet. 2 Pkw prallten frontal zusammen, wobei sich eine Person leichte Verletzungen zugezogen hat.

Die Fahrbahn konnte die ganze Zeit über zweispurig befahren werden. - Foto: FFW Kardaun-Karneid

Die Fahrbahn konnte die ganze Zeit über zweispurig befahren werden. - Foto: FFW Kardaun-Karneid

Kurz vor 19 Uhr prallten 2 Pkw mit italienischem Nummernschild auf der Staatsstraße zwischen der Ampel und dem Kreisverkehr frontal zusammen. Der Lenker des Pkw, der in Richtung Bozen unterwegs war, wurde dabei leicht verletzt. Bei Fahrzeuglenker wurden vom Roten Kreuz Bozen erstversorgt. Bei den beiden Insassen handelt es sich um Personen ausländischer Herkunft, die aber bereits länger im Burggrafenamt leben.

Nach ungefähr eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet. Die Fahrbahn konnte die ganze Zeit über zweispurig befahren werden.

Im Einsatz waren außerdem die Freiwillige Feuerwehr von Kardaun - Karneid und die Carabinieri.

stol