Startseite » Politik im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 20. Juni 2019

Südtiroler Freiheit will Ausweichfahrverbote auch in Südtirol

Wie der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter am Mittwoch bekannt gegeben hat, wird der Transitverkehr während der Ferienzeit im Bundesland Tirol erhebliche eingeschränkt. Ein Fahrverbot auf Landstraßen, die von Urlaubern zur Umfahrung der Staus oder zur Vermeidung der Maut genutzt werden, soll die Belastung auf das Umland einschränken. Sven Knoll von der Südtiroler Freiheit fordert ein ähnliches Verbot auch für Südtirol.

 Landtagsabgeordnete Sven Knoll fordert auch für Südtirol „Navi-Ausweicher“- Fahrverbote.

Landtagsabgeordnete Sven Knoll fordert auch für Südtirol „Navi-Ausweicher“- Fahrverbote. - Foto: D

Wer dieser Tage in Südtirol unterwegs ist, kann dem Verkehrschaos besonders auf den großen Achsen und in den Städten nicht entgehen. Im Bundesland Tirol hat man mit ähnlichen Problemen zu kämpfen und hat nun eine Strategie gefunden, um die Staus in den Griff zu bekommen. Mit Donnerstag treten die sogenannten „Navi-Ausweicher“- Fahrverbote in Kraft: Es betrifft Landstraßen rund um die Autobahnen, die von Urlaubern zur Umfahrung der Staus gerne genutzt werden. 

Der Landtagsabgeordnete der Südtiroler Freiheit, Sven Knoll, schlägt daher zur Entlasstung der Bürger im Wipptal und Eisacktal an bestimmten Tagen ebenfalls ein Ausweichfahrverbot auf den Landesstraßen vor. Er kritisiert die Südtiroler Landesregierung, die in Sachen Verkehrsmaßnahmen zu wenig mache. „Man muss das Rad nicht neu erfinden. Lastwagen und Urlauber, die nur durch Nord- und Südtirol durchfahren, um nach Italien oder Deutschland zu gelangen, müssen an verkehrsintensiven Tagen auf der Autobahn bleiben, um einen Verkehrskollaps auf den Landesstraßen zu verhindern“, unterstreicht Knoll. „Was in Nordtirol geht, muss auch in Südtirol möglich sein.“

stol

hermann zanier, Meran

Das sind doch Vollpfosten: nur weil es ein hinterfotziger Politiker jenseits des Brenners vormacht, muss man auch an diesem Stumpfsinn mitziehen! Das wäre die "Tiroler Freiheit": Bevormundung und eifriges Gehorsam: widerwärtig!

20.06.2019 15:45 Uhr

Melden

1 Kommentar