Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Montag, 24. Juni 2019

Kinder in Auto eingesperrt: Von Feuerwehr befreit

2 Kinder, die versehentlich in einem in der Sonne geparkten Auto vor dem Schwimmbad von Partschins eingesperrt worden waren, mussten von der Freiwilligen Feuerwehr befreit werden.

Foto: FFW Partschins

Foto: FFW Partschins

Die Mutter hatte aus Versehen die Heckklappe ihres Autos zugeschlagen, im verschlossenen Fahrzeug befanden sich nun jedoch sowohl ihre beiden Kinder, 3 Monate und 2 Jahre alt, als auch der Autoschlüssel selbst.

Bis zum Eintreffen der Wehrleute versuchten Passanten, das Auto mittels Wasser aus einem Gartenschlauch kühl zu halten. Die Wehrmänner schlugen schließlich ein Seitenfenster ein, um in das Auto zu gelangen.

Die beiden Kinder konnten wohlbehalten geborgen werden.

stol