Startseite » Chronik im Überblick » Chronik

Artikel vom Montag, 24. Juni 2019

Italiener bei Verkehrsunfall in Osttirol schwer verletzt

Ein 24-jähriger Italiener ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Mittewald in Osttirol schwer verletzt worden.

Foto: APA

Wie die Polizei berichtete, dürfte der 24-Jährige vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs von der Fahrbahn abgekommen sein und in der Folge die Böschung touchiert haben. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und kam schließlich mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Lenker musste nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Lienz geflogen werden. Er erlitt schwere Verletzungen im Bereich seiner Wirbelsäule.

Sein 47-jähriger Beifahrer, der ebenfalls aus Italien stammt, wurde vorsorglich ins Krankenhaus Lienz gebracht, blieb aber unverletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

apa