Bildung

Die Seminare werden mit einer Prüfung abgeschlossen.
Kultur  »  Coronavirus

Kostenfreie Online-Weiterbildung an Uni Graz

Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen lassen die Zeit nach dem Homeoffice-Tag für viele lang werden. Die Universität Graz ermuntert Erwachsene, die Zeit für die Weiterbildung zu nützen. Zurzeit werden daher von „Uni for Life“, der Weiterbildungsinstitution der Universität Graz, 3 Online-Seminare kostenfrei angeboten, teilte die Universität am Donnerstag mit.

mehr
In Zeiten von Corona erfreut sich das digitale Klassenregister großer Beliebtheit.
Badge Local
Kultur  »  Coronavirus

Gratis: Digitales Register mit neuen Funktionen

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sind zurzeit landesweit alle Schulen geschlossen. Für Südtirols Schüler bedeutet dieser Umstand aber nicht etwa eine unterrichtsfreie Zeit. Durch die Digitalisierung, unter anderem durch ein Digitales Klassenregister, kann der Unterricht auch in der derzeitigen Ausnahmesituation aufrechterhalten werden.

mehr
Der Vorstand des Club Alpbach Südtirol Alto Adige: v.l. Anna Wolf, Klara Obermair, Kristina Savic, Bibimaya Larice, Martina Höllrigl und Jakob Schönhuber.
Badge Local
Kultur  »  Bewerbung

Club Alpbach sucht talentierte Südtiroler für 2020

Wer eines der begehrten Stipendien für das Europäische Forum Alpbach (EFA) ergattern will, hat nun wieder die Gelegenheit dazu. Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung hat der Club Alpbach Südtirol Alto Adige (CASA) das Stipendienprogramm für das diesjährige Forum zum Generalthema „Fudamentals“ vorgestellt.

mehr
Die Umfrage unter Studierenden hat ergeben, dass sich viele Absolventen vorstellen können in Südtirol zu arbeiten.
Badge Local
Kultur  »  Umfrage

Wohin führt der Weg nach dem Uni-Abschluss?

Wie wird Südtirol als Studien- und Arbeitsort bewertet und wo zieht es die Absolventen ein Jahr nach Studienabschluss beruflich und räumlich hin? Das WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer hat für die Freie Universität Bozen Daten des Konsortiums Almalaurea ausgewertet.

mehr
4 Schüler beziehen in dem Video zu verschiedenen Themen klar Stellung.
Badge Video
Badge Local
Kultur  »  Video

Jugend in Südtirol: „Ja, wir haben eine Meinung!“

Die rege Beteiligung der Südtiroler Schüler an „Friday for future“ hat nicht nur positive Kommentare mit sich gebracht. „Die wollen eh nur Schule schwänzen, das Thema selbst interessiert sie nicht“, war die Meinung vieler Erwachsener. Dass Jugendliche sehr wohl über ihre Welt und ihre Zukunft nachdenken, will ein junger Filmemacher beweisen.

mehr
Rektor Prof. Paolo Lugli, Prof. Massimiliano Bonacchi, Dr. Sonia Albano (Südtiroler Sparkasse) Dr. Armin Hilpold (Bureau Plattner) und Dr. Christian Unterkircher (Südtiroler Volksbank).
Badge Local
Kultur  »  Universität Bozen

Abkommen mit New Yorker College zu Masterstudiengang

Drei wichtige Player der Südtiroler Wirtschaftswelt setzen ihre Partnerschaft mit dem Masterstudiengang für Accounting und Finanzwissenschaften fort: Die heute erfolgte Erneuerung eines Abkommens der Freien Universität Bozen mit der Südtiroler Sparkasse, der Südtiroler Volksbank und dem Bureau Plattner ermöglicht es Studierenden des Masters weiterhin, ein Jahr am Baruch College in New York zu studieren und ein Double Degree zu machen.

mehr
Die  ausgezeichneten Klassenbesten mit den Vertretern von STK sowie der Vize-Direktorin der „Emma Hellenstainer“, Elisabeth Stürz, dem Vize-Direktor der „Savoy“, Peter Enz, und der Direktorin der  „Cesare Ritz“, Maria Assunta Pascarella.
Badge Local
Kultur  »  Südtiroler Tourismuskasse

STK prämiert die Klassenbesten

Sie sind motiviert und wissbegierig, beteiligen sich aktiv am Unterricht, lernen begeistert mit und setzen das Gelernte gekonnt in die Praxis um. So kann man die Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge beschreiben, welche die Südtiroler Tourismuskasse (STK) im Rahmen der Fachmesse Hotel 2019 für ihre besonderen schulischen Leistungen ausgezeichnet hat.

mehr
Georg Miribung beendet die Tagung mit dem Referat „Die Ländliche Entwicklung im Rahmen der neuen GAP“.
Badge Local
Kultur  »  Gemeinsame Agrarpolitik

Die neue GAP: Tagung an der Uni Bozen

Die wichtigsten Neuerungen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) stehen am 25. Oktober im Mittelpunkt einer Tagung für Forschende, Fachkräfte und Unternehmer aus der Landwirtschaft. Eingeladen sind aber auch alle anderen Interessentieren. Denn, wie Organisator Georg Miribung unterstreicht: „Die Reform der GAP betrifft die gesamte Südtiroler Bevölkerung.“

mehr
mehr laden