Kino / TV

Viola Davis ist neben 4 anderen in der Kategorie Beste weibliche Hauptrolle nominiert.
Kultur  »  Acadamy-Award

93. Oscars: Ein diverses Feld mit einem traditionellen Favoriten

Die Oscar-Verleihung 2021, die pandemiebedingt verschoben in der Nacht von 25. auf 26. April stattfindet, bietet diesmal keine Angriffsfläche in puncto Diversität. Stand in den Vorjahren oftmals die Debatte um die geringe Zahl dunkelhäutiger Darstellerinnen und Darsteller oder von Regisseurinnen auf der Nominierungsliste im Fokus, ist das Feld heuer breiter aufgestellt. Das Favoritenfeld mit zehn Nennungen indes führt ein klassisches Hollywood-Biopic an.

mehr
Fans dürfen sich auf ein „Special“ der Kultserie „Friends“ freuen.
Kultur  »  Kultserie

„Friends“-Sendung wird kommende Woche gedreht

Fans der Kultserie „Friends“ mussten wegen der Corona-Pandemie länger als gedacht auf das geplante Wiedersehen mit den Serienstars Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, David Schwimmer und Matthew Perry warten. Doch nun gibt es einen Drehtermin, wie Schwimmer am Freitag per Videoschalte in der britischen „The Graham Norton Show“ verriet. So werde er kommende Woche in Los Angeles erstmals seit vielen Jahren seine Co-Stars treffen.

mehr
Der Film von Chloé Zhao gilt nunmehr als Oscar-Favorit.
Kultur  »  Kino

Nomadland gewinnt wichtigen US-Produzentenpreis

Der Golden-Globe-Gewinner „Nomadland“ hat seine Chancen auf einen Oscar weiter verbessert. Das Road-Movie von Regisseurin Chloé Zhao gewann in der Nacht zum Donnerstag den Spitzenpreis der Producers Guild of America (PGA). Insgesamt hatte der US-Produzentenverband 10 Spielfilme nominiert, darunter auch „Mank“, „Minari“ und „Promising Young Women“.

mehr
Am 25. April werden die begehrtesten Filmpreise der Welt verliehen: die Oscars.
Kultur  »  Auszeichnung

93. Oscars: Biographie „Mank“ mit 10 Nominierungen Favorit

David Finchers Schwarz-weiß-Drama „Mank“ über die Entstehung des Hollywoodklassikers „Citizen Kane“ geht als klarer Favorit in die 93. Oscar-Verleihung am 25. April. Der Film mit Gary Oldman in der Hauptrolle des titelgebenden Drehbuchautors Herman J. Mankiewicz erhielt von der Academy 10 Nominierungen, wie am Montag bekanntgegeben wurde. Dicht gedrängt finden sich dahinter die weiteren Konkurrenten.

mehr
Einer der geistigen Maus-Väter Armin Maiwald.
Kultur  »  Fernsehen

Welterklärer in Orange: Die Maus wird 50

Sie hat einen Orden vom Bundespräsidenten, war im Weltraum und wurde sogar von Stefan Raab besungen – aber das Schönste an der Maus bleibt ihr Augenaufschlag. Nun werden die „Lach- und Sachgeschichten“ 50 Jahre alt. Es ist keinesfalls so, dass nur Kinder sie verfolgen.

mehr
Hugh Grant wird als Bösewicht zu sehen sein.
Kultur  »  Film

Hugh Grant als Bösewicht in „Dungeons & Dragons“-Verfilmung

Der britische Komödienstar Hugh Grant (60, „Notting Hill“) wird demnächst als Bösewicht auf der Kino-Leinwand zu sehen sein. In der geplanten Verfilmung des Fantasy-Rollenspiels „Dungeons & Dragons“ soll Grant den Hauptantagonisten verkörpern, wie die US-Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ am Dienstag berichteten.

mehr
mehr laden