Theater

„Slowgirl“ Marlis Untersteiner ist einfach nur langsam.
Badge Video
Badge Local
Kultur  »  Rezension/Interview

Wer ist Slowgirl?

Sie hat Superkräfte, die sie extrem langsam machen – ein starker Kontrast zu der schnelllebigen Welt im Netz. Doch genau dort findet das Stück „Slowgirl“ der Dekadenz unter der Regie von Nicola Bremer, der auch den Text geschrieben hat, Corona-bedingt eine digitale Bühne. Wir haben das Stück gesehen, hier eine Rezension.

mehr
Der Broadway in New York rüstet sich langsam zum Wiederaufsperren.
Kultur  »  USA

Am Broadway gehen die Lichter langsam wieder an

Seit mittlerweile einem Jahr sind die Theater am New Yorker Broadway coronabedingt geschlossen. Für April sind nun erste Öffnungsschritte geplant, allerdings vorerst nur für spezielle Events mit limitierter Besucheranzahl, wie die Behörden am Mittwoch (Ortszeit) bekannt gaben.

mehr
Irene Girkinger freut sich über den Erfolg der Online-Premiere von „Gott“ und ist für die Live-Premiere am 14. Mai gerüstet.
Badge Local
Kultur  »  Exklusiv-Interview

VBB mit Online-Premiere von „Gott“: „Immenser Aufwand, voller Erfolg!“

Wem gehört unser Leben? Und wem gehört unser Sterben? Im Stück „Gott“ von Ferdinand von Schirach tagt ein Ethikrat, um über den Fall des 78-jährigen Richard Gärtner abzustimmen, der ärztliche Hilfe sucht, um sich selbst zu töten. Nun feierten die Vereinigten Bühnen Bozen damit online Premiere. Wir haben mit der Intendantin der VBB Irene Girkinger über die Online-Produktion gesprochen und was sie weiterhin vor hat.

mehr
Das Projekt „EDEN – Tanz für eine/n Zuschauer/in“  erhielt den Sonderpreis 2020 der  italienischen Fachzeitschrift Danza&Danza.
Badge Local
Kultur  »  Sonderpreis

Auszeichnung für Tanz Bozen

Das Festival Tanz Bozen hat für sein Projekt „EDEN – Tanz für eine/n Zuschauer/in“ der Sonderpreis 2020 der italienischen Fachzeitschrift Danza&Danza verliehen bekommen. Die Tänzerin Annie Hanauer wurde für ihre Solo-Leistung in der EDEN-Choreografie von Rachid Ouramdane ausgezeichnet.

mehr
Daheim statt im Theater: Südtirols Kulturlandschaft lässt sich viele online-Angebote einfallen.
Umfrage
Badge Local
Kultur  »  Umfrage

Kultur im Netz: Irgendwie live

Weltweit haben die Theater ihr digitales Angebot optimiert. Es wird gestreamt, wo nur möglich, es gibt Twitter-Theaterabende und unzählige Podcast-Angebote. Auch die Vereinigten Bühnen Bozen bieten am heutigen Freitagabend und am 20. Dezember „Weihnachtspunsch mit Lametta“ via Facebook und YouTube an.

mehr
Das Finale im Tschumpus Brixen war ein voller Erfolg.
Badge Local
Kultur  »  Theater

Virus hinter Gittern: Erfolgreiches Finale im Tschumpus Brixen

Der Brixner Tschumpus ist seit 2016 ein Fixpunkt für Brixens Kultur und Theater. Das alte Bezirksgefängnis vor der aufragenden Domsilhouette zeigt, wie dicht in der Kleinstadt alles beisammen liegt: Kirche, Knast und Kultur beinahe unter einem Dach. Umso wichtiger war es für Theakos um Georg Kaser, Erfinder des Tschumpus und Annelies Kaser, den Tschumpus Kultursommer auch im Corona Jahr 2020 zu wahren.

mehr
Maestro Ennio Morricone starb im Alter von 91 Jahren.
Kultur  »  Konzert

Morricones letztes Werk wird im Theater von Genua aufgeführt

Im Theater „Carlo Felice“ von Genua wird am Freitag erstmals das letzte Werk aufgeführt, das der am 6. Juli verstorbene Filmmusikkomponist Ennio Morricone vor seinem Tod geschrieben hat. Das Stück wird bei einem Konzert zur Feier der am kommenden Montag geplanten Einweihung der neuen Brücke von Genua aufgeführt. Dirigiert wird das Werk von Morricones Sohn Andrea.

mehr
Schauspieler Tilo Prückner ist im Alter von 79 Jahren gestorben.
Kultur  »  Theater

Deutscher Schauspieler Tilo Prückner gestorben

Grantig, verschroben, schlitzohrig - aber selten richtig böse. Das sind die Typen, die Tilo Prückner oft und gerne gespielt hat. Im deutschsprachigen Raum war der Schauspieler u.a. aus dem ZDF-Krimi „Kommissarin Lucas“ oder der ARD-Serie „Rentnercops“ vertraut. Prückner starb am Donnerstag in Berlin unerwartet im Alter von 79 Jahren.

mehr
Die Vereinigten Bühnen Bozen stellen noch vor der Sommerpause ihr Spielzeitheft vor.
Badge Local
Kultur  »  Theater

„Make it happen“

„Make it happen“, so lautet eine Textzeile aus dem von Giorgio Moroder produzierten Song „What A Feeling“ von Irene Cara, Soundtrack „Flashdance“. „Make it happen “ ist auch das Motto des neuen Spielzeitheftes 2020/21 der Vereinigten Bühnen Bozen.

mehr
mehr laden