Panorama

Moderne Hörsysteme ermöglichen müheloses Hören und Verstehen.
Badge Local
Panorama  »  Anzeige

Höranstrengung: Was ist das eigentlich?

Gespräche in lauten Umgebungen werden anstrengender empfunden als in ruhigeren Umgebungen. Allein das Zuhören kostet dann sehr viel Konzentration. Liegt eine Hörminderung vor, ist die Anstrengung noch erheblicher. Betroffene sind mit den neuesten Hörsystemen gut beraten: Sie sorgen für müheloses Hören und Verstehen – auch in anspruchsvollen Situationen.

mehr
Dieser grüne Land Rover Defender 130 Gun Bus wurde nach den Wünschen von Prinz Philip umgerüstet und ausgestattet – und sollte auch sein Sargwagen sein. Es ist möglich, dass der Geländewagen für das heutige Begräbnis noch einmal modifiziert wird.
Panorama  »  Begräbnis

Warum Prinz Philipp diesen Wagen für seinen Sarg wählte

Eine Beerdigung mit „no fuss“ – also ohne aufwändige Zeremonie: Das verfügte der britische Prinzgemahl Philip, der am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben war. Einen etwas ungewöhnlichen Wunsch hatte der Duke of Edinburgh dann doch: Für die heute auf Schloss Windsor stattfindende Beisetzung wählte er einen eher ungewöhnlichen Sargwagen. Und das hat seine Gründe.

mehr
In ihrem Song „No“ rechnen Fainschmitz mit Floskeln, mit Small Talk und Oberflächlichkeiten ab.
Badge Video
Badge Local
Panorama  »  Backstage

Fainschmitz: Die andere Boygroup

München, Bregenz, Bielefeld, Steinegg – die 4 Bandmitglieder von Fainschmitz sind eine bunt zusammengewürfelte Truppe, die in Wien ihre Wahlheimat gefunden hat. Ob gemächlich oder beschwingt, eines darf in ihrer Musik nie fehlen: das Augenzwinkern. Das ist auch beim neuen Album „The Fainschmitz rises“ nicht anders.

mehr
Der neue Mobilfunkmast vor den Grauner Wänden, von Penon aus aufgenommen.
Badge Local
Panorama  »  Mobilfunk

Endlich guter Empfang in Kurtatsch

Seit Jahren war im Kurtatscher Gemeindegebiet der Mobilfunkempfang nur begrenzt möglich. Nun gibt es Abhilfe: Die schon lange geplante Antenne für Mobilfunk ist nun unterhalb der Grauner Wände aufgestellt und in Betrieb genommen worden. Doch vorerst nur für einen Mobilfunkbetreiber.

mehr
Wenn Mama Isolde Kostner nicht gerade auf einer einsamen Insel in Honduras gestrandet ist, dann ziehen alle in der Familie an einem Strang. In der Zwischenzeit sorgt allerdings Papa Werner Perathoner für die Kinder David (rechts), Gabriel (links) und den kleinen Philipp sowie den Haushalt.
Badge Local
Panorama  »  Skirennläufer

Isolde Kostner auf der Promi-Insel, Werner Perathoner ist der Hausmann

In Challenges um Essen kämpfen, dem inneren Schweinehund kein Gehör schenken, sich gegenseitig beschimpfen und trotzdem versuchen, eine gute Figur zu machen, damit einen das Publikum nicht rauswählt: So sieht der Alltag der Promis bei der Canale-5-Realityshow „L'isola dei famosi“ aus. Auch die Grödnerin Isolde Kostner sitzt mit im Boot und hält sich wacker, während ihr Mann den Haushalt in Gröden schmeißt.

mehr
Eine treue und aktive Facebook-Community stellt im Bereich des Marketings einen enormen Gewinn für Ihr Unternehmen dar
Badge Local
Panorama  »  Anzeige

Facebook: So wichtig ist Community Management

Das Pflegen der Social-Media-Community gewinnt für Unternehmen eine immer größere Bedeutung. Beim sogenannten Community Management geht es um den direkten Kontakt zu Online-Kunden und Followern: Zuhören, Fragen beantworten, auf Kommentare reagieren, Diskussionen moderieren. Der Community Manager übernimmt dabei eine wichtige Aufgabe, denn kaum etwas vermittelt einen schlechteren Eindruck von einem Unternehmen als eine unkoordinierte virtuelle Gemeinschaft. von Jenny Plank*

mehr
Alessandra Galloni.
Panorama  »  Reuters

Alessandra Galloni ist Chefredakteurin von Reuters

Erstmals in ihrer 170-jährigen Geschichte bekommt die Nachrichtenagentur Reuters eine Chefredakteurin. Die gebürtige Römerin Alessandra Galloni (47) folgt auf Stephen J. Adler, der Reuters zehn Jahre lang leitete und Ende April in den Ruhestand geht. Galloni wird somit die weltweit größte Nachrichtenagentur mit 2.500 Journalisten an 200 Standorten leiten, wie Reuters in der Nacht auf Dienstag mitteilte.

mehr
mehr laden