Wirtschaft

Elon Musk hat auch über sein Asperger-Syndrom gesprochen.
Wirtschaft  »  Devisenmarkt

Musk schickte mit Comedy-Auftritt Kryptowährung auf Talfahrt

Tesla-Chef Elon Musk hat bei seinem ersten Auftritt als Gastmoderator in der legendären US-Comedyshow „Saturday Night Live“ den Kurs der Kryptowährung Dogecoin abstürzen lassen. Auf die Frage „Was ist Dogecoin?“ antwortete Musk zunächst: „Es ist die Zukunft der Währung. Es ist ein unaufhaltsames Finanzvehikel, das die Welt erobern wird.“ Dann allerdings wendete sich das Blatt.

mehr
Itas Führungsspitze: Vizepräsident Alberto Pacher, Geschäftsführer Alessandro Molinari, Präsident Giuseppe Consoli und Vizepräsident Alexander von Egen.
Badge Local
Wirtschaft  »  Versicherung

Itas: Neue Führung steht

Giuseppe Consoli ist der neue Präsident der Versicherungsgesellschaft Itas. Der 57-jährige ehemalige Vizepräsident folgt auf Fabrizio Lorenz. Die beiden neuen Stellvertreter des neugewählten Präsidenten Consoli sind zum einen Alexander von Egen, zum anderen Alberto Pacher.

mehr
Gastwirte müssen sich den Corona-Pass vorzeigen lassen, bevor sie ihre Gäste im Innenraum an den Tisch bitten.
Badge Local
Wirtschaft  »  Coronavirus

Gastwirte müssen Corona-Pass kontrollieren

In den vergangenen Tagen gab es in der Südtiroler Gastronomie einige Zweifel in Bezug auf die Handhabe mit dem Corona-Pass. Müssen Gastwirte ihre Gäste auffordern den Corona-Pass vorzuzeigen? Wer haftet, wenn ein Gast ohne dieses Zertifikat im Innenraum Platz nimmt? „Nun herrscht Klarheit“, erklärt HGV-Präsident Manfred Pinzger.

mehr
Baustoffe und Baumaterialien verschiedenster Art unterliegen seit einiger Zeit gehörigen Preissteigerungen.
Badge Local
Wirtschaft  »  Interview

Warum Bauen jetzt teurer wird

Bauen wird wohl teurer – ganz einfach weil das, was es dazu braucht, mehr kostet. Was hinter dem Anstieg bei wichtigen Rohstoffen und in der Folge bei Baumaterialien steckt und was Häuslbauer jetzt wissen sollten, erzählt Harald Santer, Vertriebsleiter bei Würth Italia und Sprecher der Gruppe Großhandel im Unternehmerverband Südtirol.

mehr
Trotz Coronakrise haben Südtirolerinnen und  Südtiroler einen Neustart gewagt.
Badge Local
Wirtschaft  »  Unternehmensgründung

Chef(in) werden trotz Corona

Dass es eine Herausforderung ist, geben alle zu. Dennoch haben sie den Schritt gewagt und ihn bis jetzt nicht bereut. Gründerinnen und Gründer erzählen von ihrem Neustart: eine Gastwirtin, ein Handwerker, eine Geschäftsfrau und eine Friseurin, die mit ihrer Zwillingsschwester einen Salon eröffnet hat.

mehr
Die Kellerei St. Michael-Eppan hat es auf Platz 14 geschafft.
Badge Local
Wirtschaft  »  Weine

Die 15 Top-Weinmarken in Italien – Südtiroler dabei

Der Weinmarkt ist im Wesentlichen auch eine Frage der Marke. Deren Bekanntheitsgrad ist grundlegend, um sich in dem riesigen Angebot an Etiketten und Referenzen abzuheben, berichtet der „Global Wine Brand Power Index 2021“ von Wine Intelligence, der weltweit führenden Firma für Weinkonsumforschung. Das internationale Ranking hat seinen Fokus erstmals auch auf den italienischen Markt geworfen.

mehr
Das vVerfahren könnte das  App-Geschäft auf dem iPhone verändern.
Wirtschaft  »  IT

Gerichtsverfahren zwischen Apple und Epic Games gestartet

Am Montag hat in Kalifornien ein Gerichtsverfahren begonnen, das das App-Geschäft auf dem iPhone verändern könnte. Vor Gericht treffen sich Apple und der „Fortnite“-Entwickler Epic Games. Epic will einen eigenen App Store auf dem iPhone betreiben und Apple keine Abgabe für Einnahmen aus dem Verkauf digitaler Artikel zahlen. Apple will dagegen, dass Anwendungen weiterhin nur über den App Store des Konzerns geladen werden können.

mehr
Wann können Urlauber aus Deutschland wieder nach Südtirol kommen?
Wirtschaft  »  Coronavirus

Tourismusbeauftragter in Deutschland: „Reisen ab Juni – im Land“

Der Tourismusbeauftragte der deutschen Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU), hat sich wegen der Corona-Pandemie skeptisch zu Reisen über die Pfingsttage geäußert. „Das wird in vielen Urlaubsregionen leider wieder ins Wasser fallen“, sagte Bareiß der „Bild“-Zeitung. Er sei aber zuversichtlich, dass ab Juni Urlaubsreisen innerhalb Deutschlands in immer mehr Regionen möglich werden.

mehr
mehr laden